FSV Duisburg e.V.

 

 

Der FSV Duisburg setzt sich über den Fußballsport hinaus für Themen im Bereich der Integration, der Gesundheits- und Sport- sozialpädagogischen Angebote für alle Zielgruppen im Stadtteil sowie über die Grenzen hinaus ein.

 

 

Unter der Überschrift „ Bildung am Spielfeldrand“ werden folgende Projekte starten!

 

Gewaltprävention - Fußball verbindet

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Soziales Kompetenztraining im Fußballverein im Rahmen der „Gewaltfreien Kommunikation“.

Wir haben uns u.a. zur Aufgabe gemacht Integration und den Jugendfußballsport intensiv zu fördern und den Jugendlichen in der heutigen Zeit vorrangig Perspektiven zu schaffen. „Interkulturelle Öffnung“ über den Sport fließen in unsere Aufgabe mit ein. 

 

Jugend – Fit für die Zukunft

In Ergänzung und aufbauend auf dem Angebot der Gewaltprävention zielt dieses Angebot ebenfalls auf die Zielgruppe der Jugendlichen, wobei hierbei auch in Sonderfällen Heranwachsende und Eltern miteinbezogen werden können.

Hierbei wird ein besonderes Augenmerk neben der sportlichen Leistung auf das soziale Verhalten unter Berücksichtigung der Stärken und Schwächen eines jeden Einzelnen gelegt.

Defizite im Sozialverhalten bis hin zu „delinquenten Verhalten“ werden aufgefangen und adäquat behandelt bzw. delegiert.

Eine Möglichkeit der Anbindung bei Bedarf an das folgende Angebot „ Perspektiven bieten – Chancen Nutzen“, um u.a. eine Anbindung in gesellschaftliche Prozesse zu bekommen, besteht.

 

Perspektiven bieten – Chancen Nutzen: Berufs- und Ausbildungsorientierung

Das Angebot ist ausgerichtet auf die Zielgruppe der Jugendlichen, ihren Eltern, der Schule und Berufsorientierung. Die sozialen Verhältnisse und das soziale Umfeld werden in der Arbeit mitberücksichtigt und eine intensive Netzwerkarbeit erfolgt in Synergien.

Mit unseren Kooperationspartnern, insbesondere in der Ausbildungs- und Berufsorientierung, wird neben den Beratungs- und Begleitungsangeboten auch ein Netzwerk der Vielfalt zukunftsperspektivisch entstehen.

 

Familien – Kinder und Eltern beraten und stärken

Eltern sind häufig mit der Aufgabe für Bildung und Erziehung ihrer Kinder überfordern, um  einen tragfähigen Orientierungsrahmen zu finden.

Die Bedingungen des Aufwachsens von Kindern und Jugendlichen im Zusammenspiel aller relevanten Sozialisationsinstanzen werden bei diesem Angebot in den Blick genommen. 

Mit einer vielfältigen Zielsetzung zu Themen in alltäglichen Lebenslagen können telefonisch individuelle Termine oder aber auch Sprechstunden vor Ort am Platz genutzt werden.

 

Kompetenzförderung 

Dieses Angebot unterscheidet sich im Kern zu dem klassischen Hausaufgabenangebot darin, dass eine Transparenz und Rückmeldung zu Schulen sowie den Eltern geschaffen wird. Bei Bedarf und Gelegennheit ist die Bereitstellung eines individuell angepassten Nachhilfeangebotes möglich.

 

Für Fragen zu Inhalten und näheren Angaben wenden Sie sich bitte an 

 

Ansprechpartnerin: Tülay Aksen-Dogan unter 0160 – 93540342.

 

 

 

 

Integratives Sport- und Begegnungszentrum Marxloh an der Warbruckstrasse

 

Adresse:

Warbruckstrasse 181,

47169 Duisburg-Marxloh

(siehe offiziell Adresse von MTV Union Hamborn e.V.)

 

Kooperationsprojekt der Vereine:

-  SV Gelb Weiß Hamborn e.V.

-  SV Rhenania Hamborn e.V.

-  FSV Duisburg e.V.

-  MTV Union Hamborn e.V.